1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Kanuslalom

30.04.2018 - Leipziger Kanuten träumen von WM

Augsburg. Samstag Top – Sonntag Flop. So erging es am Wochenende Cindy Poeschel vom Leipziger Kanuclub bei den beiden WM-Qualifikationsrennen im Kanuslalom. Samstag erkämpfte die zweifache Mutter noch einen überragenden dritten Platz im Einerkajak, gestern flog sie bereits im Halbfinale raus. Nach langer Babypause dennoch eine beachtliche und sehr starke Leistung.

Freuen durften sich auch die LKC-Damen im Einercanadier. Andrea Herzog musste sich im ersten Rennen noch mit Platz zwei zufrieden geben, am Sonntag war sie die Schnellste. Teamkollegin Lena Stoecklin sicherte sich den zweiten Rang. Beide können nächstes Wochenende in Markkleeberg die WM-Teilnahme klarmachen.

Ähnlich bei den Herren: Lennard Tuchscherer wurde Zweiter im Canadiereiner und hat genau wie Anton Franz und Leon Hanika gute Chancen, sich für die WM zu qualifizieren. Für die Juniorinnen des LKC war Zola Lewandowski gestern erfolgreich – Platz 1 im Canadiereiner. akä

Leipziger Volkszeitung, 30.04.2018

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer Internat

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat