1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Handball

14.05.2018 - HCL-B-Jugend steht im Final-Four / DHfK-U17 verpasst Einzug ins DM-Halbfinale

Marne/Brunsbüttel. Großer Jubel gestern bei den B-Jugend-Mädchen des HCL: Die Mannschaft von Trainer Fabian Kunze steht im Final-Four um die deutsche Meisterschaft. Nach dem souveränen 32:22-Erfolg im Viertelfinal-Hinspiel trennten sich die Leipzigerinnen gestern von der HSG Marne/Brunsbüttel 27:27 (10:11). Der HCL-Coach sprach von einem „Überraschungsmoment der Gastgeber und einer eigenen guten Teamleistung“. Die DM-Halbfinals finden am 26. Mai in Kerken statt. Leipzig muss gegen Dortmund ran, Bietigheim spielt gegen TV Aldekerk.

Leipzig. Die U17 des SC DHfK ist in der K.o.-Runde der Deutschen Meisterschaft ausgeschieden. Die Leipziger mussten sich im Viertelfinale gegen den SC Magdeburg nach der 18:19-Hinspielniederlage auch im Rückspiel geschlagen geben. Am Samstag kassierte das Team von Trainer Matthias Albrecht in der Brüderhalle eine 18:23 (8:12)-Pleite. „Wir hatten 20 Fehlwürfe, davon waren mit Sicherheit die Hälfte hundertprozentige Torchancen“, ärgerte sich Albrecht. Trotz des verpassten Halbfinales bleibt festzuhalten: Die A-Jugend und B-Jugend der DHfK-Handball-Akademie gehören zu den besten acht Mannschaften in Deutschland.

Leipziger Volkszeitung, 14.05.2018

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 83 21 28
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Internat (Frühdienstzimmer)

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat