1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Allgemeine Nachrichten

22.09.2011 - Jugend trainiert …

Die Schüler des Sportgymnasiums Leipzig kehrten in den Sportarten Rudern und Schwimmen mit Medaillen vom Herbstfinale »Jugend trainiert für Olympia« aus Berlin zurück. Gold holte der Doppelvierer mit Steuermann bei den Mädchen. Sarah Wagner, Louisa Stockigt, Elisabeth Abel und Yosefine Gorsler triumphierten mit Steuermann Lucas Müller vor den Teams aus Minden und Osnabrück. Silber hinter der Sportschule Potsdam gab es für die Jungen in dieser Bootsklasse. Potsdam dominierte die Ruder-Wettbewerbe mit vier Erfolgen.

Im Schwimmen konnte Sportlehrer Lutz Dencker bei seinem letzten Jugend-trainiert-Auftritt vor dem Ruhestand seine beeindruckende Medaillensammlung weiter aufstocken. Der 60-jährige Motivationskünstler bringt es mit seinen Teams in 19 Jahren auf 14 Gold-, 14 Silber- und 11 Bronzemedaillen, hinzukommen zwei Schüler-WM-Titel. Zum Abschied bescherten ihm die neun Jungen der Klasse III (Jahrgänge 96 bis 99) Silber hinter Berlin und vor Schwerin. »Die Lagenstaffel hat es herausgerissen«, lobte Dencker das siegreiche 4x50-m-Quartett, bei dem Startschwimmer Tommi Wolst überragte. Die Schwimmerinnen aus Leipzig kamen auf Platz fünf. Hier gewann Berlin vor Erfurt und Potsdam. Insgesamt dominierten die Sachsen im Becken, denn beide Siege bei den Jüngsten holte das Sportgymnasium Dresden.

Rang fünf für das Sportgymnasium Leipzig steuerten die Triathleten bei, Rang sechs die Fußballerinnen. In der Leichtathletik kamen die Mädchen der Sportmittelschule auf Platz fünf. Im Hockey gab es keine vorderen Platzierungen. Frank Schober

LVZ, 22. September 2011

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer Internat

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat