1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Leichtathletik

29.02.2012 - Cindy Roleder im WM-Team

Cindy Roleder im WM-Team

Stuttgart (dpa). Die deutschen Leichtathleten reisen ohne Stars wie Hochspringerin Ariane Friedrich, Sprinterin Verena Sailer oder Hürdenläuferin Carolin Nytra zur Hallen-WM nach Istanbul. Indes gehört die Leipzigerin Cindy Roleder zum 17-köpfigen Aufgebot. Die LAZ-Hürdensprinterin hatte sich am Sonnabend mit ihrem nationalen Hallenmeistertitel in Karlsruhe das Ticket gesichert. Cindy Roleder siegte mit deutscher Jahresbestzeit in 7,96 s.

Nytra hatte sich einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen. Friedrich, Sailer und auch andere Athleten verzichten vom 9. bis 11. März auf einen WM-Start, um ihre Vorbereitung auf den Olympia-Sommer nicht zu beeinträchtigen. "Wir sind unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Olympiasaison 2012 und der Notwendigkeit eines frühen Einstiegs in die Vorbereitungen auf die Freiluft-Höhepunkte mit einer kleinen Mannschaft in Istanbul am Start", erklärte DLV-Sportdirektor Thomas Kurschilgen.

Die besten Medaillen-Chancen werden Kugelstoßer David Storl, den Stabhochspringern Björn Otto und Malte Mohr sowie ihrer Disziplin-Kollegin Silke Spiegelburg eingeräumt. Weitere bekannte Namen im Team sind Hochspringer Raul Spank und Kugelstoßerin Nadine Kleinert.

DLV-Team, Männer: Gabius, Traber (Tübingen), Schwarzer (Hamburg), Spank (Dresden), Otto (Dormagen), Mohr, Blum (b. Watt.), Storl (Chemnitz), Bauer (Wolkenstein). Frauen: Walter (Lev.), Roleder (Leipzig), Spiegelburg (Lev.), Gadschiew (Zweibr.), Käther (Hamburg), Gierisch (Chemnitz), Kleinert (Magd.), Schwanitz (Thum).

Leipziger Volkszeitung, 28.02.2012

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat