1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Judo

05.03.2013 -  Vier Judo-Medaillen bei U18-DM

Ordentliche Bilanz, aber kein Gold

Einmal Silber und dreimal Bronze holten die Nachwuchs-Judoka der Region bei den deutschen U18-Meisterschaften in Neuhof bei Fulda. Zum zweiten Mal nach 2011 stand Philip Pink vom SV Grimma im Finale, erneut verließ er die Matte als Silbermedaillengewinner. "Er hatte vorher den Titelverteidiger besiegt und sich damit in eine Favoritenrolle gekämpft. Das Finale hat er bestimmt, doch leider hat er in der Verlängerung mehrfach die gleiche Technik probiert und wurde ausgekontert", sagte Landestrainer Roman Schulze, der zudem die Bronzemedaille von Robert Uniewski (JCL) hervorhob: "Robert hat sehr erfrischendes Judo gezeigt und seine vier Ippon-Siege mit verschiedenen Techniken errungen."

Laura Ackermann (JCL) wiederholte ihren dritten Platz des Vorjahres. "Gegen die ein Jahr ältere Titelverteidigerin war noch kein Kraut gewachsen. Aber alle anderen sechs Kämpfe gestaltete sie souverän", so Trainer Martin Rumpf. Grund zur Freude hatte auch der SV Stahmeln: Im Schwergewicht wurde Katharina Chanyan für einen couragierten Auftritt mit Bronze belohnt. Ein starkes Comeback gelang Anneke Selle (JCL), die sich vor genau einem Jahr das Kreuzband gerissen hatte und nach drei Monaten Training Rang fünf erreichte. fs

LVZ, 05.03.2013

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer Internat

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat