1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Leichtathletik

25.05.2016 - Robert Farken unterbietet erneut die WM-Norm

Karlsruhe. Mittelstreckenläufer Robert Farken vom SC DHfK Leipzig ist ein weiterer großer Schritt Richtung Qualifikation für die U20-Weltmeisterschaft im Juli in Bydgoszcz gelungen. Wenige Tage nach seinem starken Auftritt bei Kühle und Wind in Herzogenaurach steigerte der 800-Meter-Spezialist bei der Läufernacht in Karlsruhe seine Bestzeit um weitere drei Zehntelsekunden auf 1:48,76 Minuten. Damit wurde er Fünfter in einem stark besetzten zwölfköpfigen Männerfeld. Diesmal schlug der Blondschopf sogar den deutschen U20-Hallenmeister Pascal Kleyer aus Karlsruhe auf dessen Hausbahn.

„Zwei Minuten vor Roberts Lauf hat ein dritter Junior die WM-Norm im B-Lauf unterboten. Das bedeutete eine besondere Drucksituation für Robert, die er gut gemeistert hat“, sagte Trainer Thomas Dreißigacker. Der 18-Jährige musste vor allem an der 200-Meter-Marke bei einer Drängelei seinen noch etwas schmalen Oberkörper einsetzen, um nicht eingekesselt zu werden. In diesem Moment bewies der Leipziger gewachsene Reife, konnte befreit laufen. „Ich habe mich bis zum Schluss gut gefühlt. Nun bin ich optimistisch, dass ich auch beim letzten Quali-Rennen Anfang Juni in Regensburg bester oder zweitbester Junior werden kann“, so Farken. fs

Leipziger Volkszeitung, 25.5.2016

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer Internat

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat