1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Radsport

22.06.2016 - Rad-Hoffnung Felix Groß mit Ticket für Junioren-WM

Leipzig. Da wächst vielleicht ein ganz Großer des Radsports heran: Felix Groß vom Leipziger Landesstützpunkt wurde für die Junioren-Weltmeisterschaften der Junioren U19/Bahn im schweizerischen Aigle nominiert (20. bis 24. Juli). Sportgymnasiast Groß sieht die JWM als Zwischenetappe zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio.

Felix Groß begann als Fußballspieler und kam 2008 durch seinen jüngeren Bruder zum Radsport. Hier wurde er durch Peter Köhler und Karlheinz Naumann in den ersten Jahren im SC DHfK geformt. 2012 wechselte Groß in die Landesstützpunktgruppe von Roland Hempel. Jüngster Ritt: Das Leipziger Talent fuhr beim Nationencup Trofeo Karlsberg im Saarland auf die Etappenplätze neun und zwölf.

In Aigle wird Felix Groß der Frontmann des Vierers sein. Ein weiterer Sachse ist Rico Brückner aus Grimma, dazu starten Bastian Flicke (Forst) und Carlo Brüser (Berlin) – allesamt Sportler aus den Leistungszentren der ostdeutschen Bundesländer. Das Quartett kämpft um eine Medaille.

Leipziger Volkszeitung, 22.06.2016

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat