1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Schwimmen

22.03.2011 - Finswimmer beim Länderpokal vorn

Der Titelverteidiger Sachsen wurde seiner Favoritenrolle beim bundesweiten Länderpokal der Finswimmer in Dortmund gleich doppelt gerecht. Die Flossenschwimmer des Freistaates holten den Pokal sowohl bei der Jugend als auch in der offenen Klasse. Sachsen verwies Berlin und Mecklenburg-Vorpommern auf die Plätze - diese drei Bundesländer ragen aufgrund ihrer Bundesstützpunkte seit Jahren heraus. Mehrere Siege errangen Doppel-Europameisterin Sandra Pilz, Patricia Vogel, Michael Beer, Erik van de Sand und Michael Wegricht (alle SC DHfK). Der erste Saison-Höhepunkt steigt Mitte Mai mit dem Weltcup in der Leipziger Uni-Schwimmhalle. fs

Quelle: LVZ, 22. März 2011

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer Internat

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat