1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Wasserspringen

06.06.2011 - Abschlusstag mit Meistertitel

Großartige Leistung von Stephan Feck mit seinem Partner im Synchronspringen

Mit überlegener Leistung hat Stephan Feck (Leipzig) gemeinsam mit seinem Synchronpartner Patrick Hausding (Berlin) auch die letzte Nominierungshürde für die WM in Shanghai genommen. Das Duo gewann gestern bei den deutschen Meisterschaften in Halle den Titel im Synchronspringen vom Drei- Meter- Brett.

Das Finale im 10m- Turmspringen gewann Sascha Klein (Riesa) vor Martin Wolfram (Dresden).

Bei den Damen erzielte Tina Punzel (Dresden) mit ihrer Partnerin Nora Subschinski (Berlin) die Silbermedaille.

Im Turmspringen konnte Christin Steuer (Riesa) den 3. Platz erreichen.

Mit den hervorragenden Leistungen der Wasserspringer stellen sechs Aktive aus Sachsen die Mehrheit des elfköpfigen WM- Teams.

Tina Punzel und Martin Wolfram sind zwei WM- Neulinge mit dabei.

Als Trainer begleitet Uwe Fischer, als erfahrener Trainer die WM- Teilnehmer.

Herzlichen Glückwunsch den Medaillengewinnern und ihren Trainern.

Quelle: Sächsischer Schwimmverband (LSV-Sachsen.de)

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer Internat

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat