1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Wasserspringen

28.04.2012 - Wasserspringen - DHfK-Talent auf dem Treppchen

Zum Auftakt des International Youth Diving Meet feierten die sächsischen Wasserspringerinnen in Dresden einen Doppelsieg. Friederike Freyer vom SC DHfK wurde vom Ein-Meter-Brett Zweite. Sie musste sich nur der Dresdnerin Louisa Stawczynski geschlagen geben.

Die 14-jährige Friederike Freyer sprang mit 331,50 Punkten persönliche Bestleistung und zeigte sich zufrieden: "Schon der Vorkampf lief richtig gut. Im Finale konnte ich sogar noch eins draufsetzen." Die sechs Punkte Rückstand auf die Siegerin ärgerten sie nicht: "Der Sieg ist ja in der Mannschaft geblieben. Ich freue mich genauso für die Louisa." Trainerin Margit Fischer hatte ihrem Schützling diese Top-Leistung gar nicht zugetraut: "Beim Wasserspringen kann immer so viel schief gehen, da fallen Prognosen schwer." Gestern verpasste die 14-Jährige als drittbeste Deutsche vom Turm ihr zweites Finale. Das von Aachen nach Dresden gewechselte hochkarätige Nachwuchs-Meeting mit 180 Athleten aus 26 Ländern läuft noch bis Sonntag. masch

 

LVZ, 28.04.2012

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer Internat

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat