1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Schwimmen

05.07.2012 - Auftakt-Schlappe für Schwimm-Talent

Will wieder jubeln: Schwimm-Hoffnung Philipp Sikatzki.

Will wieder jubeln: Schwimm-Hoffnung Philipp Sikatzki.
(© Foto: Mirko Seifert)

Leipziger Philipp Sikatzki bei Junioren-EM in Antwerpen

Etwas enttäuschend verlief gestern für den Leipziger Schwimmer Philipp Sikatzki der Start in die Junioren-Europameisterschaften m belgischen Antwerpen. Über 100 m Rücken schied er im Vorlauf aus, verpasste als bester Deutscher seine angestrebte Bestzeit um sieben Zehntel. Dabei hatte der Rückenspezialist der SSG sich gute Chancen ausgerechnet. "Er hat auf jeden Fall Medaillenchancen", schätzte Bundesstützpunkttrainer Oliver Trieb ein. "Aber auch mit einer Bestzeit wäre ich zufrieden." Sikatzki selbst hatte sich vor seinem Start die Finals über 50 und 100 m vorgenommen. "Über 200 Meter und in der Lagenstaffel muss ich erst mal sehen."

Rückblick. Die SSG-Hoffnung hatte sich im April einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen, musste im ­Vorfeld der EM kürzer treten. "Aber dank des Höhentrainings kann man ihm doch einen guten Trainingszustand bescheinigen", weiß der Coach. Überhaupt hält dieser viel von seinem Schützling. "Meiner Meinung nach ist Philipp eines der größten Talente in Sachsen seit ­längerer Zeit." Er trainiere nicht nur hart und zielstrebig, sondern könne die gegebenen Anweisungen schnell und gut umsetzen. "Das macht den Unterschied." Nicht nur die Bänder-Verletzung hinderte an der optimalen Vorbereitung. So lag Trainer Trieb im Clinch mit Funktionären, schien bereits von seinen Aufgaben entbunden, um nun doch seinen Vertrag bis zum 15. Juli zu erfüllen. "Dass er nicht weitermacht, finde ich nicht gut", sagt Philipp Sikatzki, der als einziger Leipziger in Antwerpen am Start ist.

Joel Stubert

Leipziger Volkszeitung, 05.07.2012

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat