1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Leichtathletik

10.07.2012 - Titelkampf, Normerfüllung und Rekord

Gegen Wetterkapriolen sind auch umsichtige Gastgeber machtlos: Zeitweise unterbrochen werden mussten am Sonnabend die sächsischen Leichtathletik-Meisterschaften in Regis-Breitingen, die Zeitmesstechnik fiel ob der Nässe aus. Tags darauf schien im Fritz-Fröhlich-Stadion die Sonne. 500 Starter (Erwachsene, U18, U16) sorgten für teilweise sehr gute Leistungen.


Den Sprint dominierten LAZ-Athleten. Kevin Straßburger war in 10,69 s Vorlaufschnellster über 100 m und gewann den Endlauf klar - aber aufgrund der Technikprobleme gab es keine Zeitangabe. Über 200 m glänzte Roy Schmidt in 21,71 s. Bei den Frauen erzielte LAZ-Gaststarterin Queen Funmilayo Obisesan aus Nigeria beim Hammerwurf mit 58,17 Meter einen Stadionrekord. Die 29-Jährige absolviert noch bis Ende Juli den Internationalen Trainerkurs an der Uni Leipzig.

Bei der Jugend U18 kamen mit Robin Wilhelm (100 m in 11,22 s), Maximilian Nebel (200 m in 23,43 s) und Felix Rüger (400 m in 51,08 s) die Landesmeister ebenfalls vom LAZ. Emma Stähr (U18/MoGoNo) holte drei Titel über 800 m, 1500 m und 100 m Hürden. Mit Josefine Röhner (400 m Hürden) und Anne Lobenstein (Diskus) hatte MoGoNo in dieser Altersklasse zwei weitere Goldmädchen am Start, die erneut die Norm für die deutschen Meisterschaften unterboten. ps

LVZ, 10.7.2012

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer Internat

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat