1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Flossenschwimmen

17.07.2012 - Wasserspringen: Vorkampf-Aus in Graz

Zum Abschluss der Junioren-Europameisterschaften der Wasserspringer in Graz blieb Jessica Roch der Einzug ins Finale verwehrt. Die A-Jugendliche vom SC DHfK belegte im Vorkampf vom Drei-Meter-Brett Platz 20 und verpasste das Finale der besten Zwölf um 20 Punkte. "Jessi ist zu vorsichtig gesprungen, ihr fehlte die Spritzigkeit. Der Auerbachsalto kam gar nicht", sagte Bundestrainer Frank Taubert. Zuvor hatte die Sportgymnasiastin ebenso wie Pauline Walther vom Ein-Meter-Brett im Endkampf gestanden, dabei aber einen Podestplatz verfehlt. Pauline Walther hat als JEM-Sechste gute Chancen, den Sprung zur Junioren-WM im Oktober nach Australien zu schaffen. Die Nominierung erfolgt heute. In Graz kam das DSV-Team mit fünf Medaillen auf Platz fünf der Nationenwertung. fs

Leipziger Volkszeitung, 17.07.2012

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat