1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Kanuslalom

07.02.2013 -  Slalom-Asse nach Sydney

Alles bereit im Fuhrpark: Jan Benzien (l.) und Franz Anton haben ihre Boote für das Trainingslager in Sydney klargemacht.

Alles bereit im Fuhrpark: Jan Benzien (l.) und Franz Anton haben ihre Boote für das Trainingslager in Sydney klargemacht.
(© Foto: privat)

 LKC-Athleten starten in dreiwöchiges Trainingscamp

Ab in wärmere Gefilde heißt es für Leipziger Slalomkanuten. Gestern Abend flogen die LKC-Asse von München nach Sydney ins Trainingslager. Neben Routinier Jan Benzien und Franz Anton werden Cindy Pöschel, Paul Böckelmann, Lena Stöcklin und das Duo Matthias Westphal/Paul Jork die drei Camp-Wochen unter besten Wildwasserbedingungen auf der Olympiastrecke von 2000 in An- griff nehmen. Zudem steht ein Weltranglisten-Rennen auf dem Programm.

Erstmals haben Benzien und Anton auch einen Canadier-Zweier im Gepäck, denn das Ziel für diese Saison heißt: Etablieren in der Weltspitze, sowohl im Einer als auch im Zweier. "Nach dem World-Cup-Sieg im letzten Jahr klingt das vielleicht einfach. Doch jetzt müssen wir uns beweisen und stehen unter Druck. Wir hoffen, dass unsere ganz neuen Boote auch heil in Australien ankommen", sagte Jan Benzien vor der Abreise.

Leipzigs Olympiastarter David Schröder und Frank Henze bleiben in der Heimat und absolvieren ein intensives Fitnessprogramm. r.

Leipziger Volkszeitung, 07. Februar 2013

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer Internat

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat