1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Flossenschwimmen

19.07.2012 - Lisa Kohnert JWM-Fünfte

Flossenschwimmerin steigert sich in Graz enorm

Während die Nationalmannschaft der Flossenschwimmer gerade in Lindow mit zahlreichen Leipzigern ihr wichtigstes Trainingslager zur Vorbereitung der EM im August in Italien bestreitet, kämpfen die Junioren bereits um Medaillen und Endlauf-Platzierungen. Die Junioren-Weltmeisterschaften finden in Graz statt, wo sich Wasserspringer und Finswimmer die Klinke in die Hand gaben.

Springer-Trainerin Margit Fischer und ihre Schützlinge bibberten vor Kälte, denn deren JEM fand auf der Freianlage statt und stand mehrfach kurz vor dem Abbruch. Dennoch qualifizierte sich Pauline Walther für die WM in Adelaide. Pünktlich zur Abreise kam die Sonne heraus, doch die Finswimmer haben in der 50-m-Halle sehr wenig von "Klärchen". Was Lisa Kohnert vom SC DHfK bei ihren fünf Starts nicht von einer Bestzeiten-Flut abhielt. Über 100 m Tauchen gelang der 17-Jährigen ein echtes Top-Resultat: Mit deutschem Jugendrekord (41,23 s) belegte die Sportgymnasiastin Platz fünf, wobei sie aufgrund der Vorleistungen am Mittag und nicht im schnellsten Lauf am Abend an der Reihe war. "Das war ein starkes Rennen, denn Lisa hat sich um 1,3 Sekunden verbessert", meinte Trainer Dirk Franke. Zu einer Medaille fehlten noch rund 1,7 Sekunde.

Auf den 50-m-Strecken verfehlte sein Schützling als Neunte (unter Wasser) und Zehnte (über Wasser) nur um wenige Hundertstel das Endlauf-Erlebnis. Zum Auftakt hatte Lisa Kohnert mit Bestzeit Rang 13 im 100 m Flossenschwimmen belegt. "In dem Rennen hat sie Nervosität abgebaut und gespürt, dass die Form stimmt", so der Coach. fs

Leipziger Volkszeitung, 19.07.2012

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat