1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Leichtathletik

11.03.2014 -  Crosslauf-DM: Nic Ihlow - verzählt und zu früh gespurtet

Pleiten, Pech und Pannen prägten den Auftritt des kleinen Leipziger Läuferteams bei den deutschen Meisterschaften der Crossläufer in Löningen. Den Vogel schoss Nic Ihlow (LAZ) ab, der vor drei Wochen aus Verletzungsgründen die Jugend-Hallen-DM verpasst hatte und nun besonders motiviert in Niedersachsen antrat. Doch der 18-Jährige verzählte sich auf dem 6,2-km-Kurs, statt am Ende der fünften setzte er bereits ausgangs der vierten Runde zum Endspurt an. Als er seinen dritten Platz feiern wollte, klopfte ihm der Kampfrichter freundschaftlich auf die Schulter und meinte: "Komm Junge, weiterlaufen!" Aber da ging nichts mehr.

Danach nahm sich der Sportgymnasiast selbst aufs Korn und schrieb bei Facebook: "Ich mache zwar gerade mein Abi, aber die Zahlen bis 5 sind nicht so meins." Trainer Andreas Michallek meinte: "Er hat sich eine Top-Platzierung selbst zerstört. In der Halle ist so etwas schon häufig passiert, beim Cross eher selten."

Robert Farken wurde in der U18 16., Roman Märtzschke in der U23 26. Bei den U18-Mädchen erreichten Luise Thate, Linda Strigenz und Marie Zedler (alle LAZ) Rang fünf in der Teamwertung. Michallek: "Das war okay, aber insgeheim hatten wir uns etwas mehr erhofft." fs 

Leipziger Volkszeitung, 11.3.2014

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer Internat

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat