1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Fußball

16.12.2014 -  RB-Junioren verpassen Bundesliga-Spitze

LEIPZIG. Die A-Junioren von RB Leipzig haben den Sprung an die Spitze der Bundesliga verfehlt. Die Elf von Trainer Frank Leicht kam bei Tabellenführer VfL Wolfsburg trotz zweimaliger Führung nur zu einem 2:2 (1:0).

Die B-Junioren bleiben auf Platz eins, setzten sich 3:2 (2:1) gegen den 1. FC Magdeburg durch. Ermedin Demirovic erhöhte mit einem Doppelpack, darunter ein verwandelter Foulelfmeter, seine persönliche Bilanz auf zwölf Tore und führt sogar die Liga-Schützenliste an. Renat Dadachov erzielte sein Saisontor Nummer elf. tt

RBL-A-Junioren: Schlager, Reddemann, Strauß, Osmani (74. Hildebrandt), Dzalto (85. Boerner), Wagner, Sucsuz, Geister (90. Reichel), Barylla, Vogel, Becher (89. Mäder). Tore: 0:1 Reddemann (25./Foulelfmeter), 1:1 Zawada (46.), 1:2 Osmani (47.), 2:2 Zawada (71.). Z.: 100.

RBL-B-Junioren: Wallenstein, Senkbeil, Chabot, Janelt (68. Tobias), Beiersdorf, Demirovic (78. Cakir), Kwarteng (80. Berger), Rettig (73. Nico-Malcolm Franke), Dadachov, Hillinger, Franke.
Tore: 0:1 Krüger (7.), 1:1 Demirovic (14.), 2:1 Dadachov (25.), 3:1 Demirovic (43.), 3:2 Quenstedt (56.). Z.: 120. 

Leipziger Volkszeitung, 16.12.2014

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer Internat

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat