1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Judo

23.03.2015 -  Judoka Thiele und Herbst überzeugen

Tiflis/Bremen. Der gestrige Grand Prix in Tiflis zeigte so deutlich wie kein Wettkampf zuvor, dass sich JCL-Judoka Kerstin Thiele auf dem Weg zurück in die Weltspitze befindet. Die Olympiazweite holte in der georgischen Hauptstadt Bronze, musste sich nur der starken Ungarin Joo hauchdünn geschlagen geben. Ihre vier Siege gegen Konkurrenz aus Aserbaidschan, Großbritannien, der Ukraine und Italien gelangen ihr vorzeitig. "Ich bin sehr zufrieden, weil mir viele Wertungen gelungen sind. Das war ein Hammer-Wettkampf, der mir Mut macht für die nächsten Wochen", sagte Kerstin Thiele.

Wenig erfolgreich verlief der Auftritt von Simon Yacoub und Hannes Conrad bei den Pan American Open in Buenos Aires. Beide verloren ihren ersten Kampf und schieden aus. Besser lief es gegen internationale Konkurrenz für den Nachwuchs: Beim sehr stark besetzten U21-Turnier in Bremen holten Daniel Herbst und Danny Hanke im 100-kg-Limit Gold und Bronze. Die deutsche U21-Vizemeisterin Lisa Müller (alle JCL) musste sich in Bad Blankenburg erst im Finale einer Japanerin beugen und holte Silber. fs 

Leipziger Volkszeitung, 23.3.2015

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer Internat

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat