1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Leichtathletik

15.06.2015 - Leichtathleten holen drei Medaillen in Wetzlar

Wetzlar. Ohne Titel, aber mit drei Medaillen kehrten die DHfK-Leichtathleten von den deutschen U23-Meisterschaften aus Wetzlar zurück. Silber errangen mit Sara Gambetta (Kugel) und Susen Küster (Hammer) zwei Werferinnen aus Halle, die seit Januar das DHfK-Trikot tragen. Die Bronzemedaille erkämpfte sich im knappen Endspurt Felix Rüger, der nach der Fusion mit dem LAZ erstmals das DHfK-Trikot trug, sich um zwei Sekunden steigerte und über starke 3:49,58 min freute.

Trainingspartner Nic Ihlow wurde Fünfter über die Hindernisse. Mit Platz vier war Christine Winkler im Speerwurf nicht zufrieden - sie verpasste das Ticket zur U23-EM. Mit 4,00 m und Platz fünf im Stabhochsprung bestätigte Cassandra Hennig (DHfK) ihren Sachsenrekord (4,01). Karen Eltzschig (MoGoNo/3,90) wurde Sechste. Pech hatte Klubkollegin Emma Stähr, die als Führende im 800-m-Finale von der Bahn geschubst wurde. Überragende Sächsin war Sprinterin Rebekka Haase aus Thum, die über 100 m in 11,21 s die WM-Norm für Peking knackte. 

Leipziger Volkszeitung, 15.6.2015

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat