1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Fußball

26.11.2015 - Jungbullen trennen sich 1:1 von Sparta Prag

Leipzig. Am Montag trennten sich die Nachwuchs-Bundesliga-Fußballer (U17) von RB Leipzig in einem Testspiel von Sparta Prag 1:1 (0:1). Die Gäste aus der tschechischen Hauptstadt befanden sich auf Testspielreise in Deutschland. Namhafte Gegner wie Schalke 04 (1:0 für Prag), Dortmund (2:1 für Prag) sowie der VfL Bochum (1:1) wurden sehr erfolgreich bespielt.

Auf RB-Seite kamen beim ersten Auftritt nach der Länderspielpause vornehmlich U16 Spieler zum Einsatz. So war es auch Philipp Treu vorbehalten den hochverdienten Ausgleich zu erzielen. Insbesondere in der zweiten Halbzeit beherrschten die Nachwuchsbullen das Spiel und den Gegner.

Am Sonnabend geht es wieder um Bundesliga-Punkte, dann kommt es zu einer Doppelveranstaltung der U19 und U17 am Cottaweg. Den Auftakt macht um 12 Uhr die U17 gegen den FC Carl Zeiss Jena. Erik Majetschak, Kapitän der U16-Auswahl des DFB, erlitt im Länderspiel der vergangenen Woche gegen Tschechien einen Muskelabriss am Hüftknochen und fällt bis Jahresende aus. Trotz seines Ausfalls sowie zweier Sperren (Lucas Schmidt, Kilian Senkbeil) ist die Favoritenrolle klar verteilt. Die Roten Bullen, auf Platz drei liegend, stehen sieben Plätze vor den Thüringern in der Tabelle.

Ein anderes Bild ergibt sich in der U19-Bundesliga. Um 14 Uhr treffen mit RB und Hannover 96 zwei Tabellennachbarn aufeinander. Die Rasenballer liegen auch in der A-Jugend dank des guten Torverhältnisses auf Platz drei. Punktgleich unmittelbar dahinter rangiert der Gast aus Niedersachsen, der allerdings ein Spiel mehr absolviert hat. Ein Spiel auf Augenhöhe ist zu erwarten. bjs/fs

Leipzigr Volkszeitung, 26.11.2015

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 98 39 60 66
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Zentrales Dienstzimmer Internat

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat